grüne Blätter
Der Zeltplatz

Der Zeltplatz bildet zusammen mit dem Grillplatz und dem Versorgungsgebäude die zentrale Anlaufstelle für alle Outdoorfans mitten im Königswald. In Terrassen mit verschiedenen Funktionsbereichen liegt er romantisch in das Naturgelände eingegliedert.

Jugendliche und junge Familien können so Natur hautnah in aller Abgeschiedenheit erleben.  Das Zentralgelände des Königswaldes bietet somit reichlich Freiraum für Abenteuer und Erlebnisse der besonderen Art.

Die Platzgröße ist für ca. 75-80 Besucher ausgelegt.
Strom, Wasser und Sanitäranlagen sind hierfür ausreichend vorhanden.
Ebenso eine Schlechtwetterscheune für max. 100 Personen, sowie ein Versorgungsgebäude mit warmen Duschen, Küche und Aufenthaltsraum.

Das Versorgungsgebäude:

Das Versogungsgebäude befindet sich auf einem eigenen Plateau ca. 30 m vom Aufenthaltsbereich des Zeltplatzes entfernt, und dient in erster Linie zur Bereitstellung der Infrastruktur für Zeltgruppen.
Es beinhaltet je zwei Toiletten für Mädchen und Buben sowie je drei Duschen und Waschbecken, einen beheizbaren Aufenthaltsraum mit ca. 35m², eine Küche mit Elektroofen und Speisekammer mit großem Kühlschrank.

Im Dachraum steht zusätzlich ein Matratzenlager für ca. 15-20 Personen zur Verfügung. Eine Spüle und eine Waschstelle befinden sich noch zusätzlich außerhalb des Versorgungsgebäudes.        

 >>>  Grundriss & weitere Infos: hier klicken <<<

Die Zeltterrasse:

Sie ist über einen geschotterten Weg und über eine
Treppe erreichbar und liegt leicht oberhalb der
Aufenthalts und Feuerstellenterrasse.
Sie bietet auf der unteren großen Terrasse Platz für
ca. 8-10 Rundzelte.
Eine darüber liegende kleine Zeltterrasse bietet
zusätzlich Platz für zwei weitere Zelte.
Eingefasst und begrenzt wird die Zeltterrasse von
einer Sandsteinkulisse und von Mischwald.
Der Platz ist hangseitig entwässert und mit Rasen
eingesät.

Die Aufenthaltsscheune:

Die Aufenthaltsscheune soll auch großen Gruppen bei schlechtem Wetter ein sicheres Dach über dem Kopf bieten.
Sie misst im Grundriss 9x13m und bietet für max. 100 Personen Platz.  In ihr gibt es einen Strom (230/400V) und einen Kaltwasseranschluss sowie eine Beleuchtung.
Ebenso werden dort 20 Festzeltgarnituren gelagert, die benutzt werden dürfen.

Mit ihren riesigen Giebelfenstern und ihrem rustikalen Dachgebälk ist sie sicherlich ein Highlight des Zeltplatzes.
In und um die Scheine ist ein Verbundpflaster verlegt.
Die Scheune ist mit ihren zwei großen Toren komplett verschließbar.

>>>  Grundriss & weitere Infos: hier klicken <<<

  Die Lagerfeuerterrasse:

Die Lagerfeuerterrasse liegt mitten im Zeltplatzgelände.
Sie besteht aus einer ca. 1,50m großen in den Boden eingelassene Feuerschale. Dort ist genug Platz um die Abende am Lagerfeuer ausklingen zu lassen.
Ein dreibeiniger Schwenkgrill kann ausgeliehen werden.

Unterstand:
Der Zeltplatz verfügt zusätzlich noch über eine halboffene Hütte, über deren Nutzung der Zeltplatzbesucher selber entscheiden kann. Strom (230V) und Beleuchtung sind vorhanden. (Lagerküche etc.).

Holzlager:
Ein Holzlager ist ebenfalls vorhanden. Gerne ist das Projektteam bei der Beschaffung von Brennholz behilflich. Holz kann auf Anfrage im Wald selbst  gesammelt werden.

Im Außenbereich des
Zeltplatzes befindet sich noch ein Überdachter Spülunterunterstand.
Zusätzliche Außenzapfstellen ergänzen die Sanitäranlagen.
An den Hauptwege des Zeltplatzes sind Leuchten aufgestellt.