grüne Blätter

Auch 2015 wurden wieder kräftig angepackt und zahlreiche kleinere Vorhaben  im Königswald  vom 15 köpfigen Projektteam und einigen Helfern umgesetzt. Zunächst wurden aus den Erlösen des zurückliegenden Winter-Wander-Treffes 2015 vier 

neue und rustikale Sitzgelegenheiten angefertigt und im Gelände rund um die Freizeitanlage aufgestellt. Umso für nicht angemeldete Besucher des Königs-waldes, wie Wanderer oder Familien, ebenso einen gemütlichen Platz für eine kleine Rast anbieten zu können.
 
Ein wichtiger Sicherheitsaspekt wurde umgesetzt, in dem eine Team-Spielstation aus einer Gefahrenzone der Sandsteinwand verlegt wurde. Ein Absperrung wurde dort angebracht, um so die Teamtaktiker besser vor Gefahren zu schützen.  Neben einer geologische Begutachtung der Felswänden wurde eine Beräumung der Felskanten durchgeführt um möglichen Gefahrenquellen im vorhinein auzuschließen.

Neben den zahlreichen Aufgaben, die
zur Untehaltung des Freizeitgeländes dienten blieb auch noch etwas Zeit am Keltischen Dorf weiterzuarbeiten. Nach insgesamt 4 arbeitsreichen Samstagen nimmt dieses nun langsam seine endgültige Gestallt an.
Einbauten wie Haus und Wehrgänge sind nun schon deutlich erkennbar, und warten in den kommenden Wochen auf ihre Fertigstellung.

Auch hier wurden die benötigten Materialien von den Erlösen der bisherigen zwei
Winter-Wander-Treffs finanziert, so dass keine weiteren Kosten für die Gemeinde zu Buche schlugen.
Auf seiner Jahresabschlusssitzung stellte das Projekt-Team Königswald fest, dass in der ablaufenden Saison 2015 wieder nahezu 2.000 Personen über 5.000 Übernachtungen in der Freizeitanlage buchten. Auch im kommenden Jahr zeigt sich der Zuspruch ungebrochen, indem fast alle Wochenende und Ferientermine schon wieder ausgebucht sind. Besonders erfreulich ist, dass sich der Betrieb der Freizeitanlage seit Ihrer Eröffnung 2013 selber trägt, und vielmehr stets ein kleines finanzielles Plus erwirtschaftet. 

Auch im kommenden Januar wird der Winter-Wander-Treff zum 3. Mal stattfinden.
Schauen sie doch einfach mal am Sonntag den 17.Januar vorbei, wenn der Königswald seine Tore für alle Familien, Wanderer und Interessierte bei einem Glas Glühwein und heißer Fleischwurst öffnet.  Weitere Infos hierzu finden Sie rechtzeitig in der Amtsblattwerbung Anfang Januar.

Das Projekt-Team Königswald freut sich auf Ihren Besuch und wünscht allen Mömlinger Bürgern und den Gästen des Königswaldes ein friedvolles Weihnachtsfest und einen
„Guten Rutsch“ in das neue Jahr.

Projektteam Königswald                                                   Gemeinde Mömlingen
       Ingo Bernard                                                                Bgm. Siegfried Scholtka